Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Banksparpläne

Banksparpläne eignen sich für sicherheitsorientierte Sparer, die von einem hohen Maß an Planungssicherheit profitieren wollen. Sie ermöglichen ein kontinuierliches Ansparen über einen fest definierten Zeitraum. Grundsätzlich besteht bei den meisten Anbietern die Möglichkeit, feste Beträge in Banksparpläne einzuzahlen, oder auch orientiert an den individuellen wirtschaftlichen Verhältnissen, eine Zahlpause einzulegen oder die Beitragshöhe zu ändern. Jedoch gilt fast immer ein Mindesteinzahlbetrag. Angeboten werden Banksparpläne in einer nicht geförderten wie auch der staatlich geförderten Variante. Grundsätzlich werden drei Arten der Verzinsung angeboten. Mittels einer vertraglich vereinbarten Zinstreppe kann der Kapitalanleger von Zinssteigerungen profitieren, die sich am Durchschnittswert der Zinsentwicklung orientieren. Die aktuelle Marktsituation entscheidet bei einer Zinsvereinbarung mit einem variablen Zins, wobei das jeweilige Kreditinstitut ihren Zins einem Referenzzins anpassen muss wie beispielsweise dem Leitzins. Als dritte Möglichkeit bei der Verzinsung werden Banksparpläne mit einer festen Verzinsung angeboten, die sich auf die gesamte Laufzeit bezieht und dem Sparer ein hohes Maß an Planungssicherheit bietet.