Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Anleihen des Bundes Vorsorge

Die Anleihen des Bundes zählen zu den Bundeswertpapieren und können zur Vorsorge genutzt werden. Mehrere Male im Jahre werden diese im Rahmen des Tenderverfahrens dem Käufer angeboten. Die Anleihen des Bundes zur Vorsorge gelten als eine besonders sichere Geldanlage. Zudem handelt es sich um festverzinsliche Wertpapiere. Dies bedeutet, dass bei dieser Anlageart der Zinssatz während der gesamten Laufzeit erhalten bleibt. Dadurch erhält der Anleger bereits mit dem Kauf der Wertpapiere den Überblick über die Rendite. Die Laufzeiten für die Anleihen des Bundes zur Vorsorge kann der Anleger zwischen 10-30 Jahren wählen. Daher werden diese Bundeswertpapiere von den Anlegern häufig für die private Altersvorsorge genutzt. Die Anleihen des Bundes zur Vorsorge werden von den einzelnen Kreditinstituten oder von den Landeszentralbanken zum Kauf angeboten. Neben dem Kaufpreis der Bundeswertpapiere fallen für den Anleger auch weitere Kosten für den Kauf an. Dazu zählen die Maklercourtage, die Provisionen und die sonstigen Gebühren des Zahlungsverkehrs.