Aktueller Rentenwert

Ein aktueller Rentenwert wird jedes Jahr zum 01.07. neu definiert. Im Jahr 2009 stiegen die gesetzlichen Renten um 2,41 % in den alten und um 3,38 % in den neuen Bundesländern an. Als wichtiger Bestandteil innerhalb der Rentenformel drückt ein aktueller Rentenwert auf der Basis individueller Faktoren den Wert einer Rente aus. Die zu erwartende Monatsrente wird anhand der persönlichen Entgeltpunkte mal Rentenfaktor errechnet. Da es derzeit noch unterschiedliche Einkommensverhältnisse zwischen den neuen und den alten Bundesländern gibt, werden auch unterschiedliche Rentenwerte zugrunde gelegt. Derzeit gelten für die alten Bundesländer 27,20 Euro und für die neuen 24,13 Euro. Diese Beträge geben die Monatsbeträge nach einem Jahr Durchschnittsverdienst als Altersrente wieder. Ein aktueller Rentenwert orientiert sich auch an den Bruttoeinkommen der Arbeitnehmer, dem Nachhaltigkeitsfaktor und dem Beitragssatz zur allgemeinen Rentenversicherung. Bruttolöhne sind Veränderungen unterworfen, sodass der zu berücksichtigende Faktor an der Entwicklung aller Einnahmen der gesetzlichen Rentenversicherung angepasst werden muss.

(Stand 08/2010)