Private Altersvorsorge: Flexibilität

Wenn Sie bei einigen Investments für Ihre Altersvorsorge vorzeitig aussteigen, kann es durchaus passieren, dass Sie nur einen Bruchteil Ihres eingezahlten Geldes zurückbekommen. Sinnvoller ist es, Beiträge für Rentenversicherungen bis zum Ende der Ansparphase zu zahlen. Sonst lohnt sich diese Art der Geldanlage nicht. Sparer mit Rentenversicherungen sind kaum flexibel.

Ein langlaufender festverzinslicher Sparplan sollte möglichst auch über die vereinbarte Laufzeit eingehalten werden. Sonst drohen Renditeeinbußen.

Anleger, die in Investmentfonds investieren, sind frei. Sie können in selbst gewählten Abständen Fondsanteile von einem bzw. mehreren Fonds kaufen. Ihre Zahlungen können Sie jederzeit senken, erhöhen, stoppen oder Ihre Anteile verkaufen. Verluste bzw. Gewinne beim Verkauf hängen vom jeweiligen Kurswert ab.