Altersvorsorge mit Rentenversicherungen: GELD.de Ratschläge

Bedarf:

Bevor Sie sich für eine Rentenversicherung als Altersvorsorge entscheiden, sollten Sie sich genau überlegen, ob sie für Sie auch wirklich geeignet ist. Denn Sie binden sich finanziell langfristig und das bei einer relativ niedrigen garantierten Leistung. Verluste lassen sich bei vorzeitiger Kündigung kaum vermeiden. Selbst wenn Sie den Vertrag beitragsfrei stellen, müssen Sie mit einer Renditeeinbuße rechnen.

Eine Rentenversicherung kann aber durchaus für diejenigen sinnvoll sein, die bereits über ein gewisses Vermögen verfügen und deshalb auf eine steuergünstige Anlage setzen wollen.

Auf jeden Fall sollten Sie sicher gehen, dass Sie die Beiträge auch wirklich bis zum Laufzeitende aufbringen können.

Rückkaufswert:

Sie sollten auf jeden Fall darauf bestehen, dass der Versicherer Ihnen mit dem Versicherungsangebot eine Übersicht mit den Rückkaufswerten gibt, aus der Sie entnehmen können, was Sie wann bei einer Kündigung erhalten würden. Die Rückkaufswerte unterscheiden sich von Versicherer zu Versicherer z. T. erheblich.