Schon ab 3,32€ monatlich

Tierhalterversicherung

Testsieger und mehr als 150 Tarifkombinationen im Vergleich
  • Finanzielle Sicherheit für Halter und Hüter von Hunden und Pferden
  • Jede Hunderasse versicherbar
  • Kostenlos vergleichen, online abschließen & bis zu 76% sparen
    Unsere Auszeichnungen:
  • getestet
  • ausgezeichnet
  • Bewertungen: 1933 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0

Tierhalterhaftpflichtversicherung

  • Berechnen
  • Tarifvergleich
  • Online Antrag

  • Hund
  • Pferd
TT.MM.JJJJ

Warum fragen wir das?

Die Anzahl der Tiere hat Einfluss auf die Beitragshöhe. Einige Versicherer bieten Beitragsnachlässe ab dem zweiten Tier.

Warum fragen wir das?

Die Anzahl der Tiere hat Einfluss auf die Beitragshöhe. Einige Versicherer bieten Beitragsnachlässe ab dem zweiten Tier.

Warum fragen wir das?

Die Art des Tieres ist wichtig für die Beitragsberechnung und für die korrekte Ausstellung der Versicherungspolice.

Hinweis zur Auswahl

Sie können nur Tiere gleicher Art in einem Antrag versichern. Bei unterschiedlichen Tierarten müssen Sie bitte getrennte Anträge stellen.

Warum fragen wir das?

Die Art des Tieres ist wichtig für die Beitragsberechnung und für die korrekte Ausstellung der Versicherungspolice.

Hinweis zur Auswahl

Sie können nur Tiere gleicher Art in einem Antrag versichern. Bei unterschiedlichen Tierarten müssen Sie bitte getrennte Anträge stellen.

Warum fragen wir das?

Ihr Versicherer benötigt die Angabe Ihres Geburtsdatums. Einige Versicherer bieten in Abhängigkeit des Alters Rabatte an.

Warum fragen wir das?

Ihr Versicherer benötigt die Angabe Ihres Geburtsdatums. Einige Versicherer bieten in Abhängigkeit des Alters Rabatte an.

Warum fragen wir das?

Ihr Versicherer benötigt diese Information zur Identifikation Ihres Hundes.

Warum fragen wir das?

Ihr Versicherer benötigt diese Information zur Identifikation Ihres Hundes.

Hinweis zum Ausfüllen

Tippen Sie den Wortbeginn der Rasse ein oder nur einen Teilbegriff und wählen Sie einen Vorschlag aus der Liste. Wenn Sie diese nicht genau kennen, geben Sie die Rasse ein, die dem am nächsten kommt.

Warum fragen wir das?

Ihr Versicherer benötigt diese Information zur Identifikation Ihres Hundes.

Hinweis zum Ausfüllen

Tippen Sie den Wortbeginn der Rasse ein oder nur einen Teilbegriff und wählen Sie einen Vorschlag aus der Liste. Wenn Sie diese nicht genau kennen, geben Sie die Rasse ein, die dem am nächsten kommt.

Warum fragen wir das?

Ihr neuer Versicherer benötigt die Information, wie viele Schäden durch Ihren Vorversicherer innerhalb der letzten 5 Jahre übernommen wurden.

Warum fragen wir das?

Ihr neuer Versicherer benötigt die Information, wie viele Schäden durch Ihren Vorversicherer innerhalb der letzten 5 Jahre übernommen wurden.

Warum fragen wir das?

Bitte geben Sie an, ob Sie in den letzten 5 Jahren eine Vorversicherung für diese(n) Hund(e) hatten oder noch haben. Einige Versicherer bieten Beitragsnachlässe für Kunden, die den Vertrag ihrer Vorversicherung schadenfrei beendet haben.

Achtung: Falsche Angaben zur Vorversicherung können nachträglich zu einer Vertragskündigung oder Vertragsänderung seitens des Versicherers führen. Bitte beachten Sie, dass Schäden in diesem Fall möglicherweise nicht erstattet werden.

Warum fragen wir das?

Bitte geben Sie an, ob Sie in den letzten 5 Jahren eine Vorversicherung für diese(s) Pferd(e) hatten oder noch haben. Einige Versicherer bieten Beitragsnachlässe für Kunden, die den Vertrag ihrer Vorversicherung schadenfrei beendet haben.

Achtung: Falsche Angaben zur Vorversicherung können nachträglich zu einer Vertragskündigung oder Vertragsänderung seitens des Versicherers führen. Bitte beachten Sie, dass Schäden in diesem Fall möglicherweise nicht erstattet werden.

Die Tierhalterversicherung - sinnvoll für Haustierbesitzer

Wer in Deutschland ein Haustier hält, der haftet persönlich für Schäden, die durch das Tier verursacht werden. Die Tierhalterversicherung übernimmt diese Kosten und schützt den Tierhalter so vor finanziellen Schäden. Ohne den Schutz einer Police können bereits kleinere Vorfälle große wirtschaftliche Folgen haben. Wenn sich ein Hund in einem unbeobachteten Moment von seiner Leine befreit, in den Straßenverkehr gerät und dort einen Unfall verursacht, sind die Schadenersatzforderungen erheblich. Die Tierhalterversicherung kommt in diesem Fall sowohl für Personen- als auch für Sachschäden auf und unterstützt den Tierhalter bei der Abwicklung des Prozesses.

Wichtig sind Zusatzleistungen wie der passive Rechtsschutz

Die Tierhalterversicherung enthält in der Regel zusätzlich einen so genannten passiven Rechtschutz. Stellt sich im Zusammenhang mit einem Versicherungsfall heraus, dass ein Tier zu Unrecht bezichtigt wird, dann unterstützt die Tierhalterversicherung den Versicherten bei der Abwehr der unberechtigten Schadenersatzforderungen. Bei der Auswahl der optimalen Police sollten Verbraucher vor allem auf die maximale Versicherungssumme und auf die anfallenden Beiträge achten. Darüber hinaus gewährt die Tierhalterversicherung je nach Anbieter bestimmte Zusatzleistungen. Hierzu zählen insbesondere der Versicherungsschutz im Ausland und die Absicherung des Haustiers gegen Schäden, die sich in der Obhut Dritter ereignen.