Sportgeräte Versicherung

Für Sportler, deren Sportausrüstungen einen relativ hohen Wert haben, eignet sich die Sportgeräte Versicherung zur finanziellen Absicherung. Meistens wird diese Versicherung von Tauchern genutzt, da die zum Tauchsport benötigten Ausrüstungsgegenstände nicht selten einen Wert von deutlich über eintausend Euro haben. Insofern bieten manche Versicherer die Sportgeräte Versicherung auch direkt als eine Tauchsportgeräte-Versicherung an. Abgesichert sind die versicherten Sportgeräte insoweit, als dass ein Schaden vom Versicherer an den Geräten finanziell reguliert wird, der zum Beispiel aufgrund von Diebstahl, Verlust, einer Beschädigung oder einer Zerstörung entstanden ist. Mögliche versicherte Ursachen einer Beschädigung der Sportgeräte sind beispielsweise Brand, Explosion, Blitzschlag, Diebstahl, mutwillige Beschädigung Dritter (Vandalismus) oder eine Beschädigung aufgrund eines Unfalls mit dem Transportmittel. In der Regel erstreckt sich der Versicherungsschutz auch auf den Transport der Ausrüstung durch ein Transportunternehmen. Welche Gegenstände als Teil der Sportausrüstung im Detail versichert sind, muss im jeweiligen Versicherungsvertrag festgehalten und zuvor zwischen dem Versicherungsnehmer und dem Versicherer vereinbart werden.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung
Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)
Hausrat­versicherung
Testsieger und mehr als 300
Tarifkombinationen im Vergleich
qm