Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Prämie

Die Prämie ist ein unterschiedlich gebrauchter Begriff im Personal- und Bankwesen, an der Börse, im Sport und im Versicherungswesen. Vor einigen Jahren gab es im Versicherungswesen eine recht strenge Unterscheidung zwischen Beitrag und Prämie. Versicherungsvereine auf Gegenseitigkeit forderten von den Versicherten Beiträge, Aktiengesellschaften berechneten eine Prämie für den Versicherungsschutz. Heute sind diese Unterschiede im allgemeinen Sprachgebrauch nicht mehr zu finden. Versicherte bezahlen mit ihrem Beitrag einen Preis für den Versicherungsschutz. Höhe der Beiträge und Fälligkeit der Beitragszahlungen werden meistens in den Versicherungsverträgen vereinbart. Kann der Versicherte selbst bestimmen, wie er eine Beitragszahlung vornehmen will, entwickelt sich ein möglicher Leistungsanspruch entsprechend der gezahlten Beiträge. Der Vertrag kann vorsehen, dass ein Beitrag nur einmalig gezahlt oder als periodische Beitragszahlung vereinbart wird. Bei der abgekürzten Beitragszahlung werden Beiträge in einem kürzeren Zeitraum als die eigentliche Versicherungsdauer gezahlt. Mit dem Erst- oder Einlösungsbeitrag beginnt in der Regel der Versicherungsschutz, eine ausbleibende Zahlung führt zur fristlosen Kündigung.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung
Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)
Hausrat­versicherung
Testsieger und mehr als 300
Tarifkombinationen im Vergleich
qm