Hybrid-Antrieb

Zu den innovativen Entwicklungen auf dem Automobilmarkt gehört der Hybrid-Antrieb. Dieser vereint zwei unterschiedliche Antriebssysteme miteinander, und vielfach entscheiden sich die Hersteller für eine Kombination aus einem Elektromotor und einem Verbrennungsmotor. Basierend auf einer langjährigen Entwicklung wurde das Ziel erreicht, den Kraftstoffverbrauch zu senken, um sich nachhaltig aus der Abhängigkeit von fossilen Kraftstoffen zu befreien und die Umwelt zu schonen. Dabei gibt es aktuell noch große Unterschiede zwischen den Möglichkeiten, Elektromotoren und Verbrennungsmotoren zusammen als Hybrid-Antrieb in einem Fahrzeug zusammen einzusetzen. Zu den bedeutendsten Herausforderungen gehört heute die Versorgung des Elektromotors mit Energie, da selbst moderne Akkus über zu geringe Kapazitäten verfügen. Aus diesem Grunde müssen Hersteller dieser Fahrzeuge zusätzliche Systeme wie beispielsweise eine Bremsenergierückgewinnung einbauen, damit die Akkus während der Fahrt aufgeladen werden können. Zwei mittlerweile eingesetzte Varianten basieren darauf, den Elektromotor zu unterstützen, wobei die Entwicklungen längst nicht abgeschlossen sind. Auf die KFZ-Versicherung nimmt ein Hybrid-Antrieb keinen Einfluss.

Auto­versicherung
Testsieger und mehr als 500
Tarifkombinationen im Vergleich
KFZ Kennzeichen