Erstberatung

Bei der Erstberatung handelt es sich um den ersten Beratungstermin zwischen einer Versicherung und einem Interessenten für Versicherungsprodukte. In der Erstberatung kann sich der Interessent über die unterschiedlichen Versicherungsprodukte informieren und seinen eigenen Versicherungsbedarf feststellen lassen. Im Erstgespräch werden üblicherweise noch keine Versicherungsverträge unterschrieben. Darüber hinaus sollte die Erstberatung für den Interessenten auch kostenlos sein. Ein Vertreter der Versicherung versucht im ersten Gespräch, die aktuelle Lebenssituation des Versicherten und darüber hinaus auch mögliche Risikoquellen oder Versicherungsbedürfnisse festzustellen. Oft wird dazu ein Fragebogen gemeinsam mit dem Vertreter ausgefüllt, in dem Daten zu Wohnsituation, Einkommen und Gesundheit abgefragt werden. Mit diesen Informationen sowie den vom Interessenten mündlich abgegebenen Informationen kann der Versicherungsvertreter passende Versicherungsprodukte zusammenstellen und vorbereiten. Zusätzlich kann der Versicherungsvertreter im Gespräch mit dem Kunden weitere Versicherungsprodukte vorschlagen, die zwar nicht vom Gesprächspartner nachgefragt wurden, aber zu seinem restlichen Versicherungsbedarf passen könnten. In weiteren Gesprächen können die Verträge gesichtet und unterschrieben werden.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung
Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)
Hausrat­versicherung
Testsieger und mehr als 300
Tarifkombinationen im Vergleich
qm