Einparkhilfe

Eine Einparkhilfe ist eine technische Vorrichtung, die in unterschiedlicher Form heutzutage bereits bei vielen Autos zu finden ist. Die Einparkhilfe unterstützt den Fahrer dabei, in eine Parklücke zu gelangen bzw. sicher in einen Parkplatz zu finden. Vor allem wird hierbei durch die Hilfe zum Einparken verhindert, dass beim Einparken auch andere Fahrzeuge beschädigt werden. Dabei misst die Parkhilfe den Abstand vom eigenen Fahrzeug zum anderen Fahrzeug sowie auch zu anderen Gegenständen bzw. Hindernissen, die möglicherweise außerhalb des Blickfelds des Fahrers liegen. Der Fahrer nimmt die Parkhilfe durch einen Piepton wahr. Je kürzer der Abstand zum Hindernis, desto kürzer werden auch die Abstände der jeweiligen Pieptöne. Somit kann sich der Fahrer sehr gut orientieren und sehen, wie viel Platz er noch zum anderen Fahrzeug bzw. zum Hindernis hat. Unfälle beim Einparken können durch die Einparkhilfe vermieden werden. Versicherungen gewähren bei der Kfz-Versicherung für Fahrzeuge mit einer solchen Einrichtung meist Rabatte.

Auto­versicherung
Testsieger und mehr als 500
Tarifkombinationen im Vergleich
KFZ Kennzeichen