Sie sind hier:

Abbruchkosten

Unter den Abbruchkosten versteht man üblicherweise die Kosten dafür, ein Gebäude abzureißen und zu schleifen. In der Regel handelt es sich dabei um abgewohnte Gebäude bzw. alte und nicht mehr bewohnbare Immobilien, die abgerissen werden müssen. Für die Ermittlung der Abbruchkosten werden Angebote von fachkundigen Abbruchunternehmen eingeholt. Diese verfügen über das notwendige Gerät und wissen genau, welche Schritte zu unternehmen sind, um das Gebäude abzureißen. Insbesondere dann, wenn ein Gebäude aufgrund eines Brandes oder anderer Schäden abgerissen werden muss, übernimmt die Versicherung häufig die Abbruchkosten. Denn auch diese Kosten können mit einer Feuerversicherung abgedeckt werden. Wenn das Haus oder Teile des Hauses somit nach einem Brand abgerissen werden müssen, übernimmt die Versicherung die Kosten dafür. Häufig behält sich diese dabei aber vor, das jeweilige Unternehmen selbst auszusuchen, das den Abbruch vornimmt. Darüber hinaus werden die Kosten für den Abbruch im Versicherungsvertrag in der Höhe gedeckelt.

Wohngebäude­versicherung
Testsieger und mehr als 200
Tarifkombinationen im Vergleich