Wie viel sollte man sparen?

Leider lässt sich das nicht pauschal beantworten, da es von Ihren individuellen Bedürfnissen und der Höhe Ihrer gesetzlichen Rente abhängt. Sie sollten zunächst Ihre monatliche Versorgungslücke einschätzen (Nettoeinkommen minus Ihrer voraussichtlichen Rente). Dadurch kennen Sie die Laufzeit des Vertrags (heute bis Renteneintritt) und den gewünschten monatlichen Auszahlungsbetrag. Nun können Sie bei Ihrer bevorzugten Sparform testen, wie hoch der entsprechende monatliche Einzahlungsbetrag ist.