Rechnet sich die Riester-Rente?

Je mehr Förderung ein Sparer erhält, desto mehr lohnt sie sich. Aus diesem Grund ist die Riester-Rente besonders für Mütter und Väter interessant, die für ihre Kinder noch lange Kindergeld beziehen. Denn sie haben ebenso lange Anspruch auf die Kinderzulagen. Pro Kind gibt es eine Zulage; entweder für die Mutter oder den Vater. So genannte Besserverdienende profitieren deutlich vom Steuerspareffekt der Riester-Rente. Doch nur wer diese rückerstattete Steuerersparnis auch in seine Private Altersvorsorge investiert, kann damit eine Zusatzversorgung aufbauen, die seine „Riester-Renten-Lücke“ schließt.

In den letzten Jahren hat die Private Rentenversicherung immer mehr an Bedeutung gewonnen. Es gibt viele verschiedene Tarife und Varianten, die Ihnen die gewünschte Versorgung im Alter ermöglichen. Begriffe wie Kapitalwahlrecht, Bonusrente, Rentengarantie etc müssen geklärt werden.