Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Rentenarten

Top-Testsieger & mehr als 200 Tarife im Vergleich
getestet
ausgezeichnet
Erstinformation: GELD.de ist Versicherungsmakler mit Erlaubnis nach §34d Abs.1 Nr. 2 Gewerbeordnung.
Versicherungsnehmer

  • Mit Klick auf „Weiter“ stimme ich der gemäß §11 Versicherungsvermittlungsverordnung gesetzlich vorgeschriebenen Zusendung der Erstinformation zum Vermittlerstatus von GELD.de zu.

Warum fragen wir das?

Um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unter­breiten zu können, benötigt der Versicherer Ihre Anrede und Ihren Vor- und Nachnamen.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die in Ihrem Ausweis vermerkte Schreib­weise Ihres Namens. Bitte tragen Sie Ihren Vornamen im ersten Feld und Ihren Nachnamen im zweiten Feld ein.

Warum fragen wir das?

Wichtige Informationen und/oder Dokumente zu Ihrer Anfrage, erhalten Sie ggf. per E-Mail.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie eine gültige und erreichbare E-Mail-Adresse an.

Tarifoptionen
  • ohne Arbeit
  • Arbeiter
  • Angestellter
    /Beamter
  • Leitender Angestellter
  • Selbst-ständiger
TT.MM.JJJJ
,
,
,

  • Gemäß der gesetzlichen Verpflichtung des Vermittlers nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung haben wir Ihnen unsere Erstinformation soeben via Email zugesendet. Sollte die Email nicht in Ihrem Postfach angekommen sein, laden Sie sich die Erstinformation bitte hier herunter.
  • Gemäß der gesetzlichen Verpflichtung des Vermittlers nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung haben wir Ihnen unsere Erstinformation bereits via Email zugesendet. Sollte die Email nicht in Ihrem Postfach angekommen sein, laden Sie sich die Erstinformation bitte hier herunter.

Ihre persönlichen Angaben werden über eine sichere Verbindung ( SSL) gesendet!
Warum fragen wir das?

Die Angabe Ihres Berufsstatus ist relevant für die Beitrags­berechnung.

Hinweis zum Ausfüllen

Leitender Angestellter: Ein leitender Angestellter trägt in seiner Tätigkeit Personal­verantwortung. Die Anzahl der zu leitenden Mitarbeiter ist in diesem Fall unerheblich.

Selbstständiger: Selbstständig ist, wer die selbstständige Tätigkeit als Haupterwerb ausführt. Eine nebenberuflich selbstständige Tätigkeit reicht dazu nicht aus.

Warum fragen wir das?

Die Angabe Ihres Geburtsdatums ist relevant für die Höhe des Beitrags. Einige Versicherungs­gesellschaften bieten Beitrags­nachlässe für bestimmte Altersgruppen.

Warum fragen wir das?

Um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unterbreiten zu können, benötigt der Versicherer Ihre Anrede und Ihren Vor- und Nachnamen.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die in Ihrem Ausweis vermerkte Schreibweise Ihres Namens. Bitte tragen Sie Ihren Vornamen im ersten Feld und Ihren Nachnamen im zweiten Feld ein.

Warum fragen wir das?

Um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unterbreiten zu können, benötigt der Versicherer Ihre Anrede und Ihren Vor- und Nachnamen.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die in Ihrem Ausweis vermerkte Schreibweise Ihres Namens. Bitte tragen Sie Ihren Vornamen im ersten Feld und Ihren Nachnamen im zweiten Feld ein.

Warum fragen wir das?

Der Versicherer benötigt Ihre Anschrift, um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unterbreiten zu können.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die Anschrift Ihres Hauptwohnsitzes.

Warum fragen wir das?

Der Versicherer benötigt Ihre Anschrift, um Ihnen ein fehlerfreies Angebot unterbreiten zu können.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte verwenden Sie die Anschrift Ihres Hauptwohnsitzes.

Warum fragen wir das?

Gegebenenfalls auftretende Rückfragen zu Ihrer Anfrage sind am einfachsten telefonisch zu klären.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie die Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber am besten zu erreichen sind.

Warum fragen wir das?

Wichtige Informationen und/oder Dokumente zu Ihrer Anfrage, erhalten Sie ggf. per E-Mail.

Hinweis zum Ausfüllen

Bitte geben Sie eine gültige und erreichbare E-Mail-Adresse an.

Warum fragen wir das?

Damit wir Ihre Anfrage weiter bearbeiten dürfen, benötigen wir von Ihnen Ihr Einverständnis zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Es gibt mehrere Rentenarten in der gesetzlichen Rentenversicherung

Die Rentenarten im Rahmen der gesetzlichen Rentenversicherung sind die Renten wegen des Alters, wegen Erwerbsminderung und Renten wegen Todes. Bevor ein Anspruch auf Rente wegen Alters besteht, muss der Rentenempfänger eine gewisse Mindestanzahl an Versicherungsjahren aufweisen können. Die Altersrente unterscheidet sich nochmals in unterschiedliche Rentenarten. Neben der Regelaltersrente gibt es die Altersrente für langjährige Versicherte, die bei Erreichung der Altersgrenze eine Wartezeit von 35 Jahren erfüllt haben. Schwerbehinderte können bereits vor Erreichen der Altersgrenze in Rente gehen, sofern der Behinderungsgrad mindestens 50 Prozent beträgt. Je nach Eintrittsalter werden vom Rentenversicherungsträger Abschläge berechnet.

Auch im Todesfalle des Versicherten gibt es unterschiedliche Rentenarten

Zu den als Renten wegen Todes bezeichneten Rentenarten gehören die Witwen- und Witwerrente sowie die Erziehungs- und Waisenrenten. Die Leistungen werden aus den Rentenansprüchen des Verstorbenen gezahlt. Um die Leistungen aus den Rentenarten wegen Todes zu gewähren, muss der Verstorbene mindestens fünf Beitragsjahre in der gesetzlichen Rentenversicherung geleistet haben. Eine Witwen- oder Witwerrente kann in so genannten kleinen oder großen Renten gezahlt werden. Die kleine Witwer- beziehungsweise Witwenrente wird an Hinterbliebene unter 45 Jahren und für höchstens 24 Monate nach dem Tod des Partners gezahlt und beträgt 25 Prozent der Rente des Verstorbenen. Die große Witwer- oder Witwenrente wird in Höhe von 55 Prozent der Rente des Verstorbenen an Hinterbliebene ab 45 Jahre gezahlt.