Warum sind die Tarife für Selbständige teurer?

Selbstständige müssen bei der Anmeldung eines Privat-Rechtschutzes einen höheren Tarif bezahlen, weil sich Selbstständige laut Statistik im privaten Bereich häufiger gerichtlich auseinandersetzen als Nichtselbstständige.

Die Höhe der Rechtsschutz-Tarife für Selbständige bestimmt sich zum einen aus der Anzahl der gemeldeten Versicherungsfälle sowie aus dem durchschnittlichen Streitwert, der gerade im gewerblichen Bereich höher ist als im privaten Bereich. Die streitbare Angriffsfläche und die damit verbundene Durchsetzung von Rechten ist bei Selbständigen ebenfalls höher.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung