Wir beraten Sie gerne persönlich 0800 - 2420 2820
Mo - Fr: 8.00 - 20.00 Uhr Sa: 9.00 - 15.00 Uhr
Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Rechtsschutz bei Streitigkeiten vor Verwaltungsgerichten

Die meisten juristischen Streitereien gibt es mit privaten Vertragspartnern, im Job oder im Verkehr. Hier hilft Ihnen eine Rechtsschutzversicherung. Für die Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen vor Verwaltungsbehörden und —gerichten gibt es den Verwaltungsrechtsschutz. Er tritt ein, wenn Sie trotz Zurückstellung vom Wehrdienst den Einberufungsbescheid bekommen oder wenn Ihnen oder Ihrem mitversicherten Kind das Bafög verweigert wird. Jetzt kostenlos vergleichen!

Neben dem Verwaltungsrechtsschutz in Verkehrssachen, der für sämtliche die Fahrerlaubnis betreffende Verfahren vor den Verwaltungsbehörden eintritt, gibt es auch den Verwaltungsrechtsschutz im privaten Bereich. Dieser hilft Ihnen bei der Wahrnehmung Ihrer rechtlichen Interessen, wenn beispielsweise die Ausbildungsförderung abgelehnt wurde, Sie gegen die Schulnoten der Kinder klagen müssen oder Sie trotz Zurückstellung vom Wehrdienst aus schwerwiegendem Grund dennoch einen Einberufungsbescheid bekommen.

Rechtsschutz­versicherung
Testsieger und mehr als 250
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Privat
  • Beruf
  • Verkehr
  • Wohnen
  • Vermietung