Muss ich zum Abschluss einer PKV ein ärztliches Attest erstellen lassen?

In aller Regel nicht. Sofern sie nahtlos von einer Versicherung (egal ob GKV oder PKV) in die nächste wechseln reicht es, wenn die die im Antrag aufgeführten Fragen zu ihrem Gesundheitszustand wahrheitsgemäß beantworten. Auf Grundlage dieser Antworten wird dann über die Annahme des Antrags entschieden. Falls sie jedoch bei Antragstellung nicht versichert sind, hängt die Annahme des Antrags von der Durchführung einer ärztlichen Untersuchung und den entsprechenden Ergebnisse ab.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)