Private Krankenversicherung - Ratgeber

Der Verband der privaten Krankenversicherung e.V. hat auf seiner Jahrestagung in Berlin die Bedeutung einer starken kapitalgedeckten PKV für das Gesundheitssystem in Deutschland betont.

Ohne die PKV seien die zentralen gesundheitspolitischen Herausforderungen der Zukunft nicht zu bewältigen, meinte der Vorsitzende des Verbandes, Reinhold Schulte, vor Vertretern der PKV-Mitgliedsunternehmen und der Presse. Vor allem die Finanzierung des medizinisch-technischen Fortschritts und die zunehmende Alterung der Bevölkerung sind die Brennpunkte.

Während sich die gesetzliche Krankenversicherung nicht nur nach eigener Einschätzung zu einer Standardversorgung entwickelt, übernimmt die PKV den medizinischen Fortschritt im Gesundheitswesen: "Fortschritt wird bei uns nicht ausgebremst. Die PKV ist und bleibt eine budgetfreie Zone", sagte Schulte.

Die PKV ist überzeugt, auch zukünftig trotz der durch die Gesundheitsreform erschwerten Rahmenbedingungen individuelle, generationengerecht finanzierte Versicherungslösungen anbieten zu können: "Leistungssicherheit, freie Arzt- und Krankenhauswahl, guter Service, Zugang zu medizinischen Innovationen - diese Stärken der PKV gewinnen vor dem Hintergrund des politisch initiierten Rationierungskurses in der GKV immer mehr an Bedeutung", so der Verbandsvorsitzende.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)