Worauf sollten Sie bei der Beantragung einer Haftpflichtversicherung achten?

Zunächst sollten Sie erst einmal eine Versicherungspolice mit einer möglichst hohen Deckungssumme wählen, aber Versicherungssumme ist nicht gleich Versicherungssumme.

Haben Sie beispielsweise eine Police mit einer Deckungssumme in Höhe von 2,5 Mio. Euro für Personen- und Sachschäden gewählt, heißt das nicht zwangsläufig, dass auch Vermögensschäden oder Schäden an der gemieteten Wohnung in gleicher Höhe mitversichert sind. Die meisten Versicherer haben Abstufungen in ihren Verträgen.

Meist sind Vermögensschäden nur bis zu 25.000 € und Schäden an der gemieteten Wohnung nur bis zu 50.000 € versichert. Wenn man bedenkt welche verheerenden Schäden eine vergessene Kerze, die das Haus abbrennt, verursachen kann, ist diese Summe nicht sehr hoch.

Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)