Kinder sind lange mitversichert

Einiger Versicherungsnehmer bezahlen nur deshalb zuviel, weil sie doppelt versichert sind. Wenn z. B. ein Paar zusammenzieht, braucht nur noch einer der beiden eine private Haftpflichtversicherung. Ohne Berücksichtigung einer Frist kann der jüngere der beiden Verträge sofort gekündigt werden. Die mitversicherte Person muss allerdings im verbleibenden Vertrag namentlich aufgeführt werden, wenn das Paar nicht miteinander verheiratet ist.

Ebenfalls mitversichert sind Kinder. Das gilt auch für ledige volljährige Söhne und Töchter, die sich noch in der Lehre bzw. im Studium befinden. Eine eigene Versicherung ist auch während des Wehr- und Zivildienstes nicht notwendig.

Das Höchstalter der Kinder ist unterschiedlich. Sobald ein Kind berufstätig ist, muss es sich meist selbst versichern. Die selbstständige Versicherungspflicht gilt auch dann noch, wenn das Kind danach mit einem Studium anfängt.

Private Haftpflicht­versicherung
Testsieger und mehr als 270
Tarifkombinationen im Vergleich
  • Single
  • Familie
    mit Kind(ern)
  • Paar
    ohne Kind
  • Single mit
    Kind(ern)