Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:
Schon ab 0,00%
eff. p.a.* 1000€/36 Mon.

Onlinekredite im Vergleich

Deutschlands günstigster Online-Kredit
  • Einfache, kostenlose und schufaneutrale Anfrage
  • Onlinekredit mit Bestpreisgaratie
  • Sofortzusage online oder telefonisch
  • Auszahlung innerhalb von 24 Std.
    Unsere Auszeichnungen:
  • Bewertungen: 1939 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
  • ausgezeichnet
* Standardkonditionen: 0,00% effektiver Jahreszins bei 1.000 EUR Nettodarlehensbetrag, 36 Monate Laufzeit, 0,00% gebundener Sollzins. Repräsentatives Beispiel gem. §6a PAngV.

Kreditvergleich

KREDITOPTIONEN

Onlinekredit Vergleich - Im Vorteil durch Top-Konditionen

Der Onlinekredit ist eines der jüngeren Errungenschaften in der Finanzwelt. Im Gleichschritt mit dem Siegeszug des Internets hat sich der Onlinekredit inzwischen zu einer festen Größe in der deutschen Kreditlandschaft etabliert. Kein Wunder: Im Vergleich mit den herkömmlichen Kreditarten sticht der Onlinekredit durch besonders günstige Konditionen hervor.

Die guten Konditionen resultieren aus dem Konzept des Online-Bankings. Anbieter und Nachfrager treffen sich für den Abschluss eines Onlinekredits nicht in der Filiale, sondern im Internet. Und Geschäfte auf dem virtuellen Handelsplatz verursachen bekanntermaßen wesentlich weniger Kosten als Geschäfte am Bankschalter. Schließlich entfallen beim Onlinekredit die intensiven Personal- und Filialkosten des klassischen Bankschaltergeschäfts. Diese Kostenvorteile werden zur Freude der Verbraucher weitergereicht und führen zu den günstigen Konditionen beim Onlinekredit.

Transparenter Einblick in den Onlinekredit Markt

Zusätzliche Ersparnisse winken Verbrauchern, die sich vor Abschluss eines Onlinekredits die Mühe machen, den Anbieter-Markt unter die Lupe zu nehmen. Denn die Zinssätze variieren von Anbieter zu Anbieter mitunter erheblich. Um Onlinekredite zu vergleichen, nutzen viele Verbraucher Vergleichsrechner, wie sie auf Verbraucher- und Vergleichsportalen angeboten werden.

Auf diese Weise können sie die Konditionen und Zinssätze der einzelnen Anbieter auf den Prüfstand stellen und verschaffen sich einen transparenten Einblick in den Onlinekredit Markt. Viele Verbraucher haben sich so einen Weg durch das Dickicht aus Angeboten geebnet und sich Onlinekredite mit Top-Konditionen gesichert.

Jetzt Angebote vergleichen mit dem Onlinekredit-Vergleich von GELD.de!

Vorabzusage in Minutenschnelle

Der Onlinekredit Antrag gestaltet sich sehr einfach und ist vor allem schnell. Schritt für Schritt werden Nutzer durch die Eingabefelder des Online-Antragsformulars geführt. Neben personenbezogenen Daten müssen hierbei auch Angaben zu den monatlichen Einkommen und Ausgaben gemacht werden. Die sind notwendig für die Bonitätsprüfung.

In Minutenschnelle können Antragsteller bereits mit einer ersten Rückmeldung des Anbieters rechnen. Im Idealfall gibt der Anbieter in Form einer Vorabzusage grünes Licht für den Onlinekredit. Die Vorabzusage ist allerdings zunächst einmal unverbindlich. Denn im Nachgang erfolgt noch eine Prüfung, inwieweit die getätigten Angaben mit den tatsächlichen wirtschaftlichen Verhältnissen übereinstimmen. Dazu müssen Antragsteller noch Unterlagen wie Verdienstnachweise oder Kontoauszüge beim jeweiligen Onlinekredit Anbieter nachreichen.

Klarheit durch Schufa-Auskunft

Wer Zweifel ob der eigenen Bonität hat, kann im Rahmen einer Schufa-Eigenauskunft prüfen, inwieweit sie berechtigt sind. Dabei sollten auch gleich alle gesammelten Daten unter die Lupe genommen werden. Denn Verbraucherschützer weisen immer wieder darauf hin, dass im Datenbestand der Schufa auch Falscheinträge geführt werden. Im ungünstigen Fall können die zu einem schlechten Schufa-Ranking führen. Betroffene können sich an Verbraucherschutzorganisationen wenden. Diese geben Tipps, wie man sich erfolgreich gegen falsche Einträge wehrt, und stellen hierfür vorformulierte Musterbriefe zur Verfügung. Wichtig: Eine Absage für den Onlinekredit Antrag sollte man sich nach Möglichkeit nicht einhandeln. Abgelehnte Anträge führen nämlich zu einer Herabstufung der Kreditwürdigkeit.

Eine Besonderheit beim Online Kredit ist, dass sich Antragsteller im Rahmen des Postident-Verfahrens durch einen Dritten identifizieren lassen. Dazu gehen sie mit dem Ausweis und den Antragsunterlagen zur Post und lassen sich von einem Mitarbeiter identifizieren. Mit dem Postident-Verfahren wird den Auflagen des Geldwäschegesetzes Rechnung getragen.

Onlinekredite zur Umschuldung

Onlinekredite werden auch gerne zur Umschuldung von anderen Krediten eingesetzt. Besonders häufig werden Dispokredite abgelöst. Ein sinnvoller Zug: Die Zinssätze für Onlinekredite sind deutlich niedriger als bei Dispokrediten. Der durchschnittliche Zinssatz bei Dispokrediten liegt bei etwa zwölf Prozent. Attraktive Onlinekredite gehen dagegen mit Zinssätzen im mittleren einstelligen Bereich über den Tisch.

Bei der Wahl eines Onlinekredit Anbieters sollten sich Verbraucher aber nicht nur von niedrigen Zinssätzen leiten lassen. Wichtig sind auch Bedingungen, die Verbrauchern ein hohes Maß an Flexibilität einräumen. So sollte beispielsweise darauf geachtet werden, dass der Onlinekredit Sondertilgungsmöglichkeiten zu jedem Zeitpunkt erlaubt. Verbraucherfreundliche Onlinekredite ermöglichen zudem, die Tilgungsraten während Vertragslaufzeit abzusenken oder auch mal ganz auszusetzen. So können „Atempausen“ eingelegt werden, wenn der Onlinekredit einmal nicht bedient werden kann.

Weitere ausgewählte und interessante Kreditarten:

  • Bankkredit - Größere Kredite direkt von der Bank bekommen
  • Kleinkredit - Kredite für kleine Anschaffungen mit niedrigen Kreditsummen
  • Privatkredit Vegleich - Kredite mit guten Zinssätzen von Privatpersonen für Privatpersonen
  • Ratenkredit - Abzahlungskredit den Sie in kleinen Raten zurück zahlen können
  • Sofortkredit - Kredite die ohne großen bürokratischen Aufwand sofort genehmigt werden
  • Autokredit Vergleich - Kredit zum Kauf und Finanzieren eines PKWs