Schon ab 0,00%
eff. p.a.* 1000€/36 Mon.

Neuwagen-Leasing

Deutschlands günstigster Online-Kredit
  • Einfache, kostenlose und schufaneutrale Anfrage
  • Onlinekredit mit Bestpreisgaratie
  • Sofortzusage online oder telefonisch
  • Auszahlung innerhalb von 24 Std.
    Unsere Auszeichnungen:
  • Bewertungen: 1933 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0
  • ausgezeichnet
* Standardkonditionen: 0,00% effektiver Jahreszins bei 1.000 EUR Nettodarlehensbetrag, 36 Monate Laufzeit, 0,00% gebundener Sollzins. Repräsentatives Beispiel gem. §6a PAngV.

Kreditvergleich

KREDITOPTIONEN

Das Neuwagen-Leasing als günstige Finanzierungsform für den Neuwagen

Beim Neuwagen-Leasing handelt es sich um eine besonders günstige Möglichkeit, ein Fahrzeug zu finanzieren oder zu mieten, denn durch das Leasing muss der Leasingnehmer den Kaufbetrag für den Neuwagen nicht in einer Summe aufbringen. Beim Leasing zahlt der Leasingnehmer lediglich Leasingraten. Diese sind meistens niedriger als bei einem Finanzierungskauf, denn die Raten werden nicht vom gesamten Wert des Neuwagens berechnet, sondern am Ende der Laufzeit bleibt ein Restwert stehen oder die Leasingraten werden anhand der Kilometerlaufleistung ermittelt. Am Ende der Leasinglaufzeit erhält der Leasingnehmer oftmals die Möglichkeit, das Fahrzeug zu erwerben.

Das Neuwagen-Leasing und die zusätzlichen Serviceangebote zum Fahrzeug

Durch das Neuwagen-Leasing erhält der Leasingnehmer während der gesamten Leasinglaufzeit die Möglichkeit, den Neuwagen zu nutzen. Bei längeren Laufzeiten kommt es auch bei Neuwagen vor, dass zusätzliche Kosten anfallen, wie zum Beispiel durch Wartungs- oder Reparaturarbeiten. Beim Abschluss des Vertrages zum Leasing erhält der Leasingnehmer oftmals die Möglichkeit, weitere Serviceleistungen direkt mit zu vereinbaren. Selbst die notwendigen Versicherungen können häufig direkt mit dem Leasingvertrag abgeschlossen werden. Durch die Nutzung der zusätzlichen Serviceangebote erhöht sich zwar die monatliche Leasingrate, jedoch muss der Leasingnehmer dadurch nicht die entstehenden Kosten in einem Betrag bezahlen.