netbank

netbankWie der Name der netbank schon verlauten lässt, handelt es sich hierbei um ein Kreditinstitut, das ausschließlich über das Internet seine Produkte vertreibt und mit seinen Kunden kommuniziert. Die Aktiengesellschaft netbank besteht seit 1998 und betreibt seine Hauptzentrale in der norddeutschen Großstadt Hamburg. Das Unternehmen gilt EU-weit als erste Internetbank, die ihren Betrieb komplett über Online-Banking abhandelt. Kunden müssen sich folglich darauf einstellen, keine Filialen nutzen zu können. Allerdings können Finanzaufträge und andere Transaktionen auch über Telefon bzw. Fax aufgegeben werden. Dies ist aber, laut netbank, nur kostenfrei möglich, sobald das Online-Banking auf Grund von technischen Problemen nicht nutzbar ist. Die Bank wurde im Zusammenschluss von insgesamt sieben Sparda-Banken gegründet. Die Landesbank Berlin fungiert hierbei als Hauptaktionär. Durch die erworbene Vollbankenlizenz gilt das Institut zudem als Universalbankengeschäft, bleibt aber weiterhin ein privates Unternehmen.

netbank: Der Kunde steht im Mittelpunkt des Interesses

Da sich die netbank als reine Privatkunden-Bank versteht, ist sie eines der führenden Institute dieser Art. Grund dafür ist die von netbank verankerte No-Risk-Garantie. In etwaigen Schadensfällen, die bei der Geldanlage nicht vom Kunden verursacht wurden, haftet das Unternehmen voll und übernimmt sämtliche Konsequenzen. Seit 2003 gilt das hauseigene Online-Banking-Portal als barrierefrei, das bedeutet, auch sehbehinderte und blinde Menschen können die Online-Angebote in vollem Umfang nutzen.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage

Daten zur Bank

netbank
Rechtsform:
AG
Sitz:
Max-Brauer-Allee 62-64 in 22765 Hamburg
Gründung:
1998
Geschäftszahlen:
1170 Mrd. EUR Bilanzsumme
Mitarbeiter:
33
Webseite:
http://www.netbank.de/nb/
Telefon:
01805 / 638 226
Fax:
01805 / 360 100
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)