LKK Mittel- und Ostdeutschland

LKK Mittel- und OstdeutschlandWer sich bei der LKK Mittel- und Ostdeutschland versichern möchte, muss als Landwirt tätig sein und in einem der folgenden Bundesländer wohnen:

  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Sachsen
  • Sachsen-Anhalt
  • Berlin
  • Thüringen
  • Brandenburg

Wie bei anderen gesetzlichen Krankenkassen hat auch ein Landwirt, der in der LKK versichert ist, die Möglichkeit, Familienangehörige im Rahmen der Familienversicherung mit zu versichern. Darüber hinaus können sich Angehörige auch dann in der Krankenkasse versichern, wenn sie einen Wohnsitz außerhalb der genannten Bundesländer haben. Dies trifft vor allem auf Kinder des Landwirtes zu, die nach Abschluss der Schule in einem anderen Bundesland oder im Ausland ein Studium oder eine Berufsausbildung aufnehmen. Die Familienversicherung endet jedoch spätestens nach dem Ende der ersten Ausbildung bzw. mit dem Erreichen der Altersgrenze von 25 Jahren. Die Landwirtschaftliche Krankenkasse ist eine Komponente des agrarsozialen Systems, welches in Mittel- und Ostdeutschland die Versorgung der Landwirte bei Krankheit, bei Arbeits- oder Erwerbsunfähigkeit und im Alter absichert. Neben der Krankenkasse gehören die Berufsgenossenschaft sowie die Pflege- und Rentenkassen zu diesem System. Seit 1957 gibt es eine Altersversorgung für Landwirte, die Regelungen zur Krankenversicherung und Erwerbsunfähigkeit wurden 1972 gesetzlich festgelegt.

LKK Mittel- und Ostdeutschland: Die Leistungen der Krankenkasse

Versicherte und deren Angehörige, die Mitglieder der LKK Mittel- und Ostdeutschland sind, können alle Leistungen in Anspruch nehmen, welche auch die gesetzlichen Versicherer anbieten. Hierzu gehören eine umfangreiche Prävention durch Vorsorgeuntersuchungen, welche die allgemeine Gesundheit betreffen, beispielsweise die Krebsfrüherkennung und die Vorsorge bezüglich Diabetes oder Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems. Eine besondere Betreuung dürfen Schwangere und Familien erwarten, denn die engmaschige Untersuchung von Babys und Kleinkindern bis hin zum schulfähigen Kind ist zuzahlungsfrei gesichert. Ein umfangreiches Impfprogramm soll vor schweren Erkrankungen schützen. Wer seine Gesundheitsvorsorge erweitern möchte, kann im Rahmen von Zusatzversicherungen die Leistungen individuell erweitern.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)

Daten zur Krankenkasse

LKK Mittel- und Ostdeutschland
Rechtsform:
KdöR
Sitz:
Hoppegartener Str. 100 in 15366 Hoppegarten
Geschäftszahlen:
27479 Versicherte
Webseite:
http://www.lsv.de/mod/
Telefon:
03342 / 36 - 0
Fax:
03342 / 36 - 1230
(Stand der Daten: Juli 2011, alle Angaben ohne Gewähr)