Staatliche Grundversorgung ungenügend

Heutzutage ist es wichtiger denn je, privat vorzusorgen, um im Alter nicht sozial abzusteigen. Die staatliche Rentenversicherung leistet nur noch eine Grundversorgung, die aber in den meisten Fällen nicht ausreicht, um sich den Lebensstandard, den Sie während Ihres Berufslebens erworben haben, auch im Alter zu sichern. Die staatliche Rente wird in Zukunft auch weiterhin sinken, denn die Zahl der Erwerbstätigen sinkt, während die Zahl der älteren Menschen stetig steigt. Man geht bereits davon aus, dass im Jahr 2030 ein Beitragszahler einen Rentner finanzieren muss!

Die Lebensversicherung zählt in Deutschland wohl zu den begehrtesten Versicherungen. Dafür gibt es mehrere Gründe: das allgemein zunehmende Bedürfnis einer Privaten Altersvorsorge sowie die steuerliche Begünstigung spielen eine Rolle. Wenn die Versicherungssumme aus einer Kapital-Lebensversicherung dem Versicherten nach einer Laufzeit von 12 Jahren ausgezahlt wird, ist sie steuerfrei. Allerdings ist bei dieser Form der Lebensversicherung die Rendite auch meist relativ gering.