Schon ab0€jährlich

Kreditkarten prepaid

Top-Kreditkarten vergleichen und online beantragen!
  • Testsieger im Überblick
  • Weltweite Akzeptanz
  • Bonus und kostenlose Kontoführung sichern
    Unsere Auszeichnungen:
  • getestet
  • ausgezeichnet
  • Bewertungen: 1927 GELD.de
    99.64%
    zufriedene Kunden
    4.54/5.0

Kreditkarten-Vergleich

Kreditkarten auf prepaid Basis schützen Jugendliche vor Überschuldung

Kreditkarten mit prepaid Funktion sind Bankkarten, die auf Guthabenbasis geführt werden und die zusätzlich eine Reihe von Funktionen normaler Kreditkarten bieten. Sie schützen zudem sehr gut vor Datendieben und vor der Schuldenfalle. Der Verfügungsrahmen derartiger Guthabenkarten wird zum einen vom Kartengeber vorgegeben und zum anderen von der Höhe der Einzahlungen des Kreditkartenkunden bestimmt. Wer heute im Internet einkaufen geht, braucht in den allermeisten Fällen Bankkarten mit Kreditkartenfunktionen, um eine umgehende Bezahlung gekaufter Ware vornehmen zu können. Allerdings werden Kartennutzungebühren bei oft zinsloser Guthabenführung (bis zu 300 Euro im Jahr) fällig.

Kreditkarten mit prepaid schützen vor den Folgen eines Datendiebstahls

Kreditkarten mit prepaid Funktion sind Guthabenkarten, die sich aus diesem Grund besonders für Kinder und Jugendliche bzw. Erwachsene mit negativem Schufa-Eintrag eignen. In erster Linie ermöglicht die prepaid Kreditkarte einen schuldenfreien Einkauf. Der Kauf auf Kredit ist nicht möglich. Die Angebote für derartige Kreditkarten sind sehr zahlreich geworden, da die Banken vor allem mit den Gebühren für eine jährliche Kreditkartennutzung Geld verdienen. Außerdem werden den Kunden zu ihren Guthabenkarten weitere Angebote offeriert. Für einen Einkauf im Internet ist diese Karte ideal, da selbst bei einem Datendiebstahl nur das Guthaben entwendet werden kann. (Aktueller Stand der Zahlen: 12/2010)