Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Zinsbindungsfrist

Die ist der Zeitraum, für den der im Kreditvertrag vereinbarte Zinssatz festgeschrieben ist (Festzinsdarlehen). Sie können von unterschiedlicher Dauer sein. Fristen zwischen 5 und 10, 15 und 20 Jahren sind Allgemein üblich. Grundsätzlich gilt: Je länger die Zinsbindung eines Hypothekendarlehens, desto höher ist der festgelegte Zinssatz. Eine Anschlussfinanzierung ist nach Ablauf der erforderlich.

Eine Kündigung ist während der grundsätzlich ausgeschlossen. Eine Kündigung kann bereits nach 10 Jahren mit einer sechsmonatigen Kündigungsfrist erfolgen, wenn die Zinsfestlegungsfrist über einen Zeitraum von 10 Jahren hinausgeht.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage