Sie sind hier:

Spread Kredit

Bei dem Begriff Spread Kredit handelt es sich um eine besondere Art der Risikoprämie. Diese wird häufig auch als Kreditspread oder im englischen auch als credit spread bezeichnet. Dieser Spread Kredit setzt sich aus der entstehenden Differenz von Staatsanleihen und festverzinslicher Anleihen von Unternehmen zusammen. Die Laufzeiten und auch die Währungen dieser beiden Arten von Anleihen sind dabei gleich und somit sind die Auszahlungszeitpunkte dieser gegenübergestellten Anleihen direkt vergleichbar. Bei den Staatsanleihen handelt es sich in der Regel um besonders sichere Anlagen mit einem sehr niedrigen Risiko. So werden zum Beispiel die U.S. Treasuries der Vereinigten Staaten von Amerika oder die Bundesanleihen von Deutschland als ausfallrisikofrei gewertet. Die Anleihen von Unternehmen hingegen verfügen dabei über ein deutlich höheres Risiko. Für dieses Risiko erhält der Anleger im Gegenzug eine bessere Verzinsung des angelegten Kapitals. Diese höhere Verzinsung erhält der Anleger als Spread Kredit und somit in Form einer Risikoprämie.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage