Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Sparbuch

Das Sparbuch ist die traditionelle Form der Geldanlage insbesondere dann, wenn der angelegte Betrag jederzeit verfügbar sein muss. Bereits seit Beginn des 19. Jahrhunderts gibt es diese Sparform, die seinerzeit die erste sichere Möglichkeit bot, das gesparte Geld aufzubewahren und dafür mit Zinsen belohnt zu werden. Über lange Zeit war das Sparbuch insbesondere für private Sparer die wichtigste Anlageform und noch heute ist es sehr beliebt, obwohl es inzwischen andere, flexible Anlageformen gibt, mit denen höhere Zinsrenditen erzielt werden können. Bei dem Sparbuch handelt es sich um ein Sparkonto, dessen Geldbewegungen und Zinsen traditionell in einem kleinen Heft, dem Sparbuch, eingetragen werden. Sofern ein Sparkonto nicht mit einem Passwort gesichert ist, kann grundsätzlich jede Person unter Vorlage des Sparbuchs Geld von dem Konto abholen oder einzahlen. Insofern stellt das Sparbuch ein qualifiziertes Legitimationspapier dar. Um das Sparguthaben abzuheben, muss eine Kündigungsfrist eingehalten werden, da ansonsten Vorschusszinsen oder eine Vorfälligkeitsentschädigung anfallen.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage