Sie sind hier:

Sonderkredite

Mit einem Sonderkredit ist in der Regel alles verbunden, was sich mit einem bestimmten Ereignis verbinden lässt. Sonderkredite versprechen Finanz- und Bankinstitute sowie Kreditvermittler im Internet zu Weihnachten, Frühling, Ostern, Muttertag, Geburtstag, Urlaub, Wellness-Wochenende, neues Auto oder eine neue Wohnungseinrichtung. Als besonderer Sonderkredit präsentiert sich der Kredit ohne SCHUFA-Auskunft und ohne SCHUFA-Eintrag. Dadurch soll die gute Bonität des Kredit-Kunden gewahrt werden, um weitere Kredite aufnehmen zu können. Dieser Vorteil zeigt sich besonders, wenn innerhalb kurzer Zeit mehrere Kredite aufgenommen werden sollen. Selbst Mahnbescheide oder Vollstreckungsbescheide wirken sich nicht auf die Kreditgewährung aus, solange geregeltes Einkommen nachgewiesen werden kann. Mehrere nebeneinander laufende Kleinkredite erhöhen neben dem Verschuldungs- auch das Ausfallrisiko für die Kreditgeber. Kreditgeber erteilen in Ausnahmefällen einen Sonderkredit auch an Existenzgründer und Selbstständige oder Arbeitslose, die über kein regelmäßiges Einkommen verfügen. So lauten ihre Werbe-Versprechungen in den Anzeigen. Diese meist auf 3.500 Euro begrenzten Kredite sind ohne Einkommensnachweis jedoch nicht zu bekommen.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage