Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Mietkauf

Der Mietkauf gehört in den heutigen Anzeigen der Tageszeitungen und im Internet zu den häufigsten gebrauchten Begriffen, wenn es um Kredite, um Autos oder um den Immobilienerwerb ohne Eigenkapital geht. Die Aussagen Mietkauf ohne Kredit und ohne SCHUFA und auch bei negativer SCHUFA-Eintragung gehören zu den vielfältigen Wortspielereien. In erster Linie ist ein Mietkauf das Mieten einer Immobilie oder Sache. Nach Ablauf der Mietfrist, die für den Kauf vereinbart wurde, kann der Mietkäufer seinem Vermieter aus dem Mietkauf eine verbleibende Restsumme auszahlen und damit Eigentümer der Immobilie oder Sache werden. Erst mit dem Bezahlen der Restsumme wandelt sich der Status des Mietkäufers, indem der vom Mieter zum Eigentümer wechselt. Banken sind in Mietkaufverträge nicht involviert. Zwei Parteien schließen einen Vertrag untereinander ab. Der Mietkauf kann mit einer Ratenzahlung verglichen werden, indem eine über Jahre gezahlte Miete (wenn auch meist überhöht) einen Kaufpreis entsprechend reduziert und die eigentliche Schlussrate bestimmt.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage