Sie sind hier:

Kreditscoring

Die Bezeichnung Kreditscoring ist ein Begriff aus dem Englischen, der mit Punkte oder Punktestand übersetzt werden kann. In einem vorgegebenen Verfahren vergeben die Banken im Rahmen des sogenannten Kreditscoring Punkte für die Kreditwürdigkeit von Antragstellern. Damit haben die Banken ein unterstützendes Hilfsmittel bei der Vergabe von Krediten in der Hand. Eine Reihe von Informationen wie die finanzielle Situation, das Einkommen, Beruf oder Sicherheiten des Kunden werden erfasst und bewertet. Weiterhin fließen Erfahrungen der Banken aus dem Kreditscoring mit ein. Ein Computerprogramm errechnet für alle eingehenden Informationen und Merkmale Punkte, die eine entsprechende Bonitätsnote ergeben. Mit diesem Wert verbunden ist letztlich auch die Entscheidung über die Kreditwürdigkeit des Antragstellers. Die rechnergestützte Feststellung der Bonität im Rahmen von Kreditscoring führt zu einer schnellen Entscheidung, die sowohl objektiv als auch individuell getroffen werden kann. Die Daten für das Kreditscoring werden bei der Kreditbank gespeichert. Kommt es zum Kreditvertrag, gehen die Daten in die Kreditakte ein.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage