Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Gebäudewert Kredit

Der Begriff Gebäudewert definiert einen Gebäudewert ohne Grundstück. Die Ermittlung eines Gebäudewertes ist von Bedeutung bei der Verkehrswert-Berechnung, wo noch der aktuelle Bodenwert dazu ermittelt wird. Der Gebäudewert wegen Kredit muss festgestellt werden, wenn diesbezüglich eine Immobilie als Sicherheit beliehen werden soll. Der festgestellte Preis der Immobilie gibt dem Gläubiger einen Gegenwert, der bei einer notwendigen Verwertung die Schuld abdecken würde. So kann der ermittelte Gebäudewert zur Kreditsicherung ebenso als der aktuelle Verkehrswert bezeichnet werden. Da eine Wertfeststellung mittels Schätzung oder Gutachten vorgenommen wird. Der Verkehrswert, der zur Feststellung eines Beleihungswertes herangezogen wird, enthält somit den Boden- und den Gebäudewert. Ein möglicher Beleihungswert wird auf üblicherweise 60 Prozent begrenzt, denn eine sich negative entwickelnde Marktlage kann zum Verwertungszeitpunkt dazu führen, dass der Gebäudewert den Kredit Wert beim Verkauf nicht erreicht. Der Verwertungserlös kann bei guter Marktentwicklung auch höher als die Kreditsumme sein und so einem Schuldner vollständig von seinen Schulden befreien.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage