Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Finanzkauf

Als Methode der Finanzierung ist der sogenannte Finanzkauf vor allem beim Kauf hochwertiger Konsumgüter von Bedeutung. Beim Finanzkauf erhält der Kunde die Ware zum sofortigen Gebrauch, eine Zahlung erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Es handelt sich um einen Kreditvertrag mit einem Bankinstitut, welches zwischen Händler und Kunde geschaltet ist. Ein Finanzkauf wird in verschiedenen Arten angeboten. Der Kunde kann eine Ware gratis übernehmen und eine Bezahlung zu einem späteren Zeitpunkt (mehrere Jahre) als Einmalbetrag oder in Jahresraten sowie als Ratenkredit leisten. Bei einem Finanzkauf kann in der Regel der Neupreis nicht nachverhandelt werden. Der Händler verdient jedoch doppelt, indem der Kunde seine Ware zu einem von diesem nicht beeinflussbaren Preis kauft und für die Vermittlung des Finanzkaufkredits eine Provision von der Bank erhält. In vielen Fällen wird sich ein Sofortkredit mehr lohnen, da er neben seiner Vergleichbarkeit in den Konditionen noch den Vorteil einer möglichen Preisverhandlung durch Barzahlung bietet.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage