Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Darlehensantrag

Ist die Entscheidung zugunsten der eigenen vier Wände gefallen, muss ein entsprechender Darlehensantrag gestellt werden. Wer sich auf den Weg zu seiner Bank macht oder ein anderes Kreditinstitut aufsucht, sollte Einkommens- und Vermögensnachweise mitbringen. Einige Geldgeber verlangen darüber hinaus Einkommensteuernachweise der zurück liegenden Jahre. Schwerer haben es meist Freiberufler und Selbstständige. Stellt diese Zielgruppe einen Darlehensantrag, muss in der Regel entweder eine Gewinn- und Verlustrechnung oder ein Jahresabschluss vorgelegt werden. Wer in Wohneigentum investieren möchte, sollte so viel Eigenkapital wie möglich ansparen, um die Zinskosten für die Aufnahme von Fremdkapital zu reduzieren. Bei einem Darlehensantrag sind Belege über die eigenen Mittel erforderlich und auch Nachweise über eine gegebenenfalls über bald fällige Auszahlung von Versicherungsverträgen vorzulegen. Im Mittelpunkt stehen auch die Höhe der Darlehenssumme wie der Wert des Objektes. Im Gespräch mit einem Bankberater wird beim Darlehensantrag auch die wirtschaftliche Belastbarkeit des Kunden einbezogen, um eine kontinuierliche Ratenzahlung zu gewährleisten.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage