Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Blankokredit

Ein Blankokredit ist ein Kredit, den eine Bank ohne die Einbehaltung von Sicherheiten vergibt. Beispiele hierfür sind sowohl im Privat- als auch im Geschäftskundensegment zu finden. Im Bereich der Privatkunden stellt fasst jeder relativ niedrige Kredit einen Blankokredit dar. Als Beispiele hierfür sind die meisten Ratenkredite, aber auch der Dispositionskredit sowie der Verfügungsrahmen der Kreditkarte, zu nennen. Bei Geschäftskunden zählt äquivalent der Kontokorrent- als auch der Betriebsmittelkredit zu den Blankokrediten. Eine Kreditvergabe erfolgt bei Blankokrediten aufgrund der Bonität des Kreditnehmers. Dabei werden sowohl die Einnahmen und Ausgaben des Kreditnehmers als auch das Zahlungsverhalten des Kreditnehmers in der Vergangenheit berücksichtigt. Hierfür erfolgt eine Schufa-Anfrage. In vielen Fällen stellen Kreditgeber aber noch andere Anforderung für eine Blankokreditvergabe. Im Privatkundenbereich ist für die Vergabe eines Dispokredits in vielen Fällen der Gehaltseingang auf dem betreffendem Konto Voraussetzung. Ähnlich verhält es sich im Geschäftskundensegment. Dort fordern Banken ebenfalls, dass alle Zahlungen über das Kontokorrentkonto laufen.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage