Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Barkredit

Der Begriff Barkredit wird in unterschiedlichen Quellen sehr verschiedenen definiert, in der Regel bezeichnet er jedoch nicht die Auszahlung eines Kredites in Bargeld sondern nur die Möglichkeit, auf Bargeld zugreifen zu können. Bei jedem Kontokorrent- oder Dispositionskredit handelt es sich somit um einen Barkredit, da der Kreditnehmer die Möglichkeit hat, Bargeld von seinem Konto bis zu der Höhe des vereinbarten Verfügungsrahmens abzuheben. Neben diesen Verfügungskrediten werden auch häufig alle freiverfügbaren und somit nicht zweckgebundenen Kredite zu den Barkrediten gezählt. Hier erhält der Kreditnehmer in der Regel den Kreditbetrag auf sein Girokonto überweisen. Ein grundsätzliches Merkmal für jeden Barkredit ist eine zeitnahe Bereitstellung. In der Regel ist eine Kreditbewilligung relativ schnell direkt beim Berater, aber auch durch moderne Medien in Verbindung mit dem Postident-Verfahren möglich. Je nach Art des Barkredits ist eine monatliche oder auch stetige Rückzahlung vorgesehen. Die Zinsen für diese Kredite sind im Unterschied zu zweckgebundenen Krediten relativ hoch.

Kredit­vergleich
Kostenlos und schufaneutral
mit Online-Sofortzusage