Gibt es jedes Mal Zuzahlungen zur Brille, wenn sich die Sehstärke ändert?

Es gibt höchstens einmal pro Jahr Zuzahlungen für Brillen, aber nur wenn sich die Sehstärke auf einem Auge bzw. auf beiden Augen um mindestens 0,5 Dioptrien verändert. Jedoch kann eine Verschlechterung auf beiden Augen nicht zusammengerechnet werden, um diesen Mindestwert zu erhalten.

Auch Brillenreparaturen werden von den meisten Versicherern erstattet. Für Sonnenbrillen gibt es keine Erstattung.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)