Wie ist es beim Zahnersatz?

Auch beim Zahnersatz besteht kein Grund überstürzt einen Vertrag abzuschließen. Die Krankenkassen bezahlen seit dem 1. Januar 2005 insgesamt nicht weniger für Kronen, Brücken und Gebisse als bisher. Lediglich ihr Anteil wird anders berechnet. Die Kassenleistungen können durch eine Zahnzusatzversicherung ergänzt werden.

Bis vor kurzem wurden noch Policen angeboten, die ab 2005 die gesetzlichen Zahnersatzleistungen komplett ersetzen sollten. Diese Verträge sind jetzt hinfällig geworden, denn der Bundestag hat beschlossen, dass Kassenpatienten den Zahnersatz nicht, wie ursprünglich vorgesehen, privat versichern dürfen.

Private Kranken­versicherung
Jetzt Patient 1. Klasse werden!
  • Erwachsener
  • Kind(er)
  • Erwachsener mit Kind(er)