Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Sklerose

Bei einer Sklerose handelt es sich um einen verhärteten Anteil von Körpergewebe oder Organen. Wenn Bindegewebe sich stark und unkontrolliert vermehrt, kann eine Sklerose entstehen. Viele Erkrankungen tragen die zusätzliche Bezeichnung Sklerose: die Lungenfibrose, die tuberöse Sklerose, die Multiple Sklerose und andere. Eine Sklerose kann unterschiedliche Ursachen haben. Meist ist das Gewebe durch Entzündungen geschädigt. Durchblutungsstörungen oder Autoimmunerkrankungen können eine Rolle spielen, häufig ist eine Sklerose jedoch auch eine Alterserscheinung. Die Einnahme von Medikamenten lindert zwar den Schmerz der sich durch eine Sklerose einstellt, jedoch ist die Krankheit nicht heilbar. Einige Formen der Sklerose verlaufen schubartig. Mit den entsprechenden Medikamenten kann lediglich die Zeit zwischen zwei Schüben verlängert werden, aufgehalten werden kann der nächste Krankheitsschub jedoch nicht.