Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Physiotherapie

Bei der Physiotherapie handelt es sich um ein Heilverfahren, welches zum großen Teil von den Krankenkassen finanziert wird. Die Physiotherapie bezieht sich auf die Bewegungsabläufe der Patienten, auf erkrankte Muskulatur, erkrankte Gelenke und Störungen aller Art, welche die Bewegung des Patienten einschränken oder schmerzhaft sind. Mittels bestimmter Anwendungen werden diese durch die Physiotherapie aufgehoben, geheilt oder zumindest erträglich gemacht. Der Physiotherapeut arbeitet mit Wärme oder Kälte, setzt Bestrahlungen ein, Massagen oder Reizstrom, führt Heilgymnastik durch oder wendet eine bestimmte Drucktechnik an, um die Muskulatur zu lösen. Durch den gezielten Einsatz der Physiotherapie wird der Stoffwechsel angeregt, die Aktivität der Muskulatur wird angeregt und aufgebaut, Schonhaltungen werden abgelegt und die Bewegungsabläufe werden in eine normale, gesunde Bahn gelenkt. Liegt eine medizinische Notwendigkeit vor, werden die Kosten für die Physiotherapie von den Krankenkassen übernommen. Der Patient zahlt jedoch, sofern er gesetzlich versichert ist, einen Eigenanteil. Privatversicherte Patienten erhalten eine volle Erstattung der Physiotherapie.