Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Organpräparate

In der Alternativmedizin werden sehr häufig Organpräparate verwendet, die in der Regel aus den Organen von Kälbern oder Rindern hergestellt werden. Es handelt sich hier meist um Ampullen, deren Inhalt in den menschlichen Körper injiziert wird. Die verwendeten Substanzen sollen in einer bestimmten Form wirken und werden dem Zweck entsprechend zubereitet und zusammengestellt. Die Frischzellentherapie ist beispielsweise eine Therapieform, in welcher mit Organpräparaten gearbeitet wurde. Sie war jedoch heftig umstritten und wurde für eine gewisse Zeit verboten. Als sie schließlich wieder zugelassen wurde, geriet sie aufgrund mangelnder Nachfrage in Vergessenheit. Nicht nur die Frischzellentherapie war heiß umstritten – grundsätzlich wird in der Medizin heftig diskutiert, ob eine Behandlung mit Organpräparaten sinnvoll ist, Wirkung zeigt und nicht zu viele Nebenwirkungen hervorruft. Bei einer Behandlung mit Organpräparaten besteht immer das Risiko sich mit Krankheiten zu infizieren, die nur über die verwendeten Organe übertragen werden können. Die Ansteckung mit BSE beispielsweise ist bei der Behandlung mit Organpräparaten sehr wahrscheinlich.