Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Mesotheliom

Beim Mesotheliom handelt es sich um eine Karzinose, die sich im Herzbeutel und im Peritoneum festsetzt und von da aus ausbreitet. Ein Mesotheliom kann aber auch an anderen Körperstellen vorkommen. Es handelt sich hier um einen Tumor, der vorwiegend das Bindegewebe angreift. Von dieser Krebsart sind meist Menschen betroffen, die mit Asbest in Berührung gekommen sind. Die regelmäßige Inhalation von Zigarettenrauch als Passivraucher, aber auch von Glasfaserstaub, wie er in Dämmstoffbetrieben häufig vorkommt, können ebenfalls diese Krebsart auslösen. Die deutlichsten Symptome sind Atemnot mit ständigem Reizhusten, der auch von Auswurf begleitet ist. In der Regel endet die Krankheit mit dem Tod, eine Heilung ist so gut wie ausgeschlossen. Asbest steht schon seit langer Zeit auf der Liste der Krebs erregenden Stoffe und darf nicht mehr verwendet werden. Wer mit Glasfaserstaub und anderen chemischen Stoffen arbeitet sollte grundsätzlich einen Atemschutz anlegen.