Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Kataplasma

Beim Kataplasma handelt es sich um einen Breiumschlag aus unterschiedlichen natürlichen Substanzen, der äußerlich auf der Haut angebracht wird, um eine Krankheit zu heilen. Häufig besteht ein Kataplasma aus Leinsamen,verschiedenen Kräutern oder Gemüsen, aber auch aus anderen, zerstoßenen Pflanzen, die eine Heilwirkung haben. Bei Entzündungen auf der Hautoberfläche kann das Kataplasma Anwendung finden, jedoch wird es auch bei Schmerzen in den Gelenken angewendet, bei Allergien oder eitrigen Stellen auf der Haut, bei Juckreiz und zahlreichen anderen Beschwerden. Die Rezepturen sind keinesfalls schädlich, sie entstammen allesamt der Naturheilkunde und können auch von Laien vorgenommen werden, die sich privat für die Heilung durch natürliche Mittel interessieren und sich in entsprechenden Büchern zu diesem Thema informieren. Das Kataplasma findet schon seit vielen Jahrhunderten Anwendung und zählt zu den traditionellen Heilmitteln in nahezu jeder Kultur.