Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Karies

Sind Zähne von Zahnfäule betroffen, spricht man in der Zahnmedizin von Karies. Hierbei handelt es sich um eine Erkrankung am Hartgewebe des Zahnes. Es bilden sich Flecken auf den Zähnen, die zunächst weiß sind. Diesen Prozess nennt man Entkalkung. Mit der Zeit werden diese Flecken dunkel. Sie nehmen die Farbpigmente aus der Nahrung auf. Der Zahn beginnt zu faulen und muss sofort behandelt werden. Der Patient leidet bei Karies recht schnell unter Zahnschmerzen. Wenn die Karies nicht behandelt wird und das Zahnbein erreicht hat, können die umliegenden Zähne ebenfalls angegriffen werden und die Karies kann sich im gesamten Mundraum ausbreiten. Karies hat viele Ursachen. Mangelnde Mundhygiene kann sie hervorrufen, allerdings können die Bakterien, die eine Karies auslösen auch übertragen werden. In der modernen Zahnmedizin werden inzwischen die Zähne von Kindern prophylaktisch mit einer Flouridlösung versiegelt, damit sie nicht von Karies befallen werden können.