Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Hypomnesie

Die Hypomnesie ist eine Form der Gedächtnisschwäche. Es sind mehrere Arten von Gedächtnisschwäche bekannt, die meisten davon haben ihre Ursachen im organischen Bereich. Häufig tritt eine Hypomnesie nach Bewusstseinsstörungen oder nach Psychosen auf. Auch ein erlittenes Hirntrauma kann Auslöser der Gedächtnisschwäche sein. Nach epileptischen Anfällen ist eine Hypomnesie für einen kurzen Zeitraum normal. Das Gedächtnis ist hier auf eine ganz bestimmte Art betroffen, so dass die Diagnostizierung der Hypomnesie relativ einfach ist. Dinge, die in der Vergangenheit liegen, wissen die Betroffenen meist noch, Dinge, die sich kürzlich ereignet haben, sind aus dem Gedächtnis gelöscht. Normalerweise verschwindet die Hypomnesie von allein und innerhalb weniger Stunden oder Tage.