Sie sind hier:

Gesundheitsförderung

Jedes Gesundheitssystem der Welt, sofern eines vorhanden, hat das Ziel, den Bürgern gleiche Chancen hinsichtlich ihrer Gesundheit zu ermöglichen. In Deutschland gibt es von daher neben einem flächendeckenden Ärze- und Klinikangebot die Krankenversicherung, die sich in die private und die gesetzliche Krankenversicherung aufteilt. Maßnahmen zur Gesunderhaltung als auch zur Gesundheitsförderung sollen den gesundheitlichen Zustand der Bürger stärken. Zusätzlich soll der Bürger eigenverantwortlich handeln, das heißt, notwendige Maßnahmen zur Gesundheitsförderung selbst treffen. Dies betrifft nicht nur eine gesunde Lebensführung, sondern auch die Absicherung der Gesundheit. Vorsorgeuntersuchungen werden als Maßnahmen zur Gesundheitsförderung von den Krankenkassen übernommen, aber auch notwendige Schutzimpfungen. Die Krankenkassen leisten wertvolle Arbeit hinsichtlich der Gesundheitsförderung durch Aufklärungsarbeit zu Themen wie Drogen, Sport und Ernährung. Arbeitsbedingungen für Arbeitnehmer werden regelmäßig im Sinne der Gesundheitsförderung überprüft.