Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Gemeinschaftspraxis

Eine Gemeinschaftspraxis ist immer eine Arztpraxis, die als Zusammenschluss zweier oder mehrerer Ärzte gemeinsam betrieben wird. In der Regel tut sich ein Allgemeinmediziner mit einem Facharzt innerhalb einer Gemeinschaftspraxis zusammen. Häufig handelt es sich hierbei um einen Allgemeinmediziner und einen Internisten. Oft jedoch arbeiten auch zwei sich in ihren Fachgebieten ergänzende Ärzte in einer Gemeinschaftspraxis zusammen wie beispielsweise ein Chirurg und ein Orthopäde. Eine Gemeinschaftspraxis hat zahlreiche Vorteile für die Patienten, denn häufig können sie bei einer Überweisung zu einem Facharzt wertvolle Zeit sparen, da dieser möglicherweise bereits in der Gemeinschaftspraxis mit vertreten ist. Häufig teilen sich mehrere Ärzte nicht nur eine gemeinsame Rezeption, sondern auch das Praxispersonal. Auch die sonst anfallenden Kosten für den Praxisbetrieb wie die Raummiete und die Betriebskosten werden in der Regel geteilt. In größeren Gemeinschaftspraxen sind häufig sogar mehr als zwei Ärzte zusammen geschlossen.