Bekannt aus dem TV
ZDF RTL VOX NTV
Sie sind hier:

Gastrorhagie

Eine Gastrorhagie ist eine Magenblutung. Eine Magenblutung sollte immer ernst genommen werden. Meist wird sie von den Patienten bemerkt, weil sich Blut im Stuhlgang befindet. Grundsätzlich ist dies kein Anlass zu starken Befürchtungen, sollte jedoch hinsichtlich der Ursachen untersucht werden. Sind nur einige, wenige Blutspuren zu sehen, kann es sich auch um ein geplatztes Äderchen aus dem Darmbereich handeln. Kommt es jedoch häufiger zu solchen Blutungen, sollte ein Arzt aufgesucht werden, denn stärkere Blutungen können durchaus ein Hinweis auf Magengeschwüre, aber auch auf andere Entzündungen im Magen oder im Darm sein. Bei einer vorliegenden Gastrorhagie muss unbedingt auf die Symptome geachtet werden, die zum Beispiel in Form eines ständigen Völlegefühls auftreten, aber auch mit starken Blähungen oder Magenschmerzen einhergehen können. Um eine Diagnose zu erhalten wird der Arzt möglicherweise eine Magenspiegelung vornehmen. In besonders schweren Fällen ist ein stationärer Aufenthalt notwendig, damit der Patient in seinen Symptomen intensiv beobachtet werden kann.